Home News-Archiv Nachruf Heiner Butz
Nachruf Heiner Butz PDF E-Mail
Geschrieben von: Peter Schulte Wien   

Liebe Sportfreunde,

unser langjähriges Mitglied

Heiner Butz

ist am 11. März 80-jährig verstorben.

Weil die wenigsten ihn kannten, will ich einige Worte über ihn berichten.

Heiner war in den 60er Jahren sehr erfolgreich. Auf NSU Max wurde er 1960 und 1963 deutscher Meister.
In der 350er Klasse reichte es 1963 und 1964 ebenfalls zur Meisterschaft auf Norton. Oft bin ich gegen ihn angetreten.

Ende der 80er Jahre trat er nochmals mit einer Honda RS 500 an, zusammen mit seinem Sohn Hans-Jörg, der die gleiche Maschine fuhr.

Einer seiner größten Leistungen war es, zusammen mit Robert Jung Ende 1989 durch intensive Diskussionen mit der OMK die 500er Klasse in der DM zu retten,
wodurch dieser Status bis Ende 1999 erhalten blieb!

Wie es weiter ging, wisst Ihr alle: Ab 2000 trat die IG Königsklasse auf den Plan…..

Heiner hat es deshalb verdient, dass wir ihn in ehrenvoller Erinnerung behalten.

Jürgen Karrenberg

Butz Portrai butz-heiner


Wir danken Willy Marewski und Karl Günter Peters für die Erlaubnis die Bilder zu veröffentlichen.

Hier findet ihr weitere Infos.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. April 2016 um 19:29 Uhr
 

IG Königsklasse

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Letzte Inserate

 
Valid XHTML & CSS- Copyright © 2012 by IG Königsklasse