Home Fahrer Vorstellungen Vorstellung Adrian Hähle
Vorstellung Adrian Hähle PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Donnerstag, den 23. November 2017 um 14:45 Uhr

Wie alles begann…

Ich wohne in unmittelbarer Nähe zum Sachsenring. Da erscheint es fast selbstverständlich, dass sich bei einem Jungen Interesse für den Motorsport entwickelt. Bei mir war dies aber jahrelang nicht so. Irgendwann brachte dann mein Vater ein Pocket-Bike mit nach Hause. Ein billiges Plagiat aus China. Mit dem bin ich dann mit meinem Bruder auf Feldwegen hin und her gefahren. Das Teil war mehr kaputt, als das wir zum Fahren gekommen sind, aber es machte Spaß. So haben meine Eltern meinen Bruder Jonas und mich im Frühjahr 2008 für einen „Pocket-Bike-Schnupperkurs“ beim AMC Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal angemeldet. Wir haben uns wohl dabei nicht völlig ungeschickt angestellt und durften danach regelmäßig zum Training kommen. Die Trainings-Pocket-Bikes waren AMC-eigene Stamas-Polini, also viel besser als unser „China-Kracher“. Von Woche zu Woche wurde ich besser und schneller, aber dann warf mich ein Trainingssturz und dessen Folgen weit zurück. Erst im Herbst 2009 nahm ich erstmals an einem Pocket-Bike-Rennen am „Saxoniaring“ in Freiberg teil und konnte auf einem privatem GRC-Polini Pocket-Bike (Baujahr 2004!) sogar überraschend gewinnen. 2010 fuhr ich wieder Läufe im Rahmen des „Pocket-Bike-Sachsen-Events“, nahm aber auch an Rennen zur „Deutschen Pocket-Bike-Meisterschaft“ im Juniorenbereich teil. In beiden Serien konnte ich mehrfach Podestplätze einfahren. Daraufhin stellte mir der AMC Sachsenring für 2011 eine Honda NSR 50 für den „ADAC-Mini-Bike-Cup“ in der „Einsteigerklasse“ kostengünstig zur Verfügung. Ein baugleiches Mini-Bike erhielt auch Jonas vom AMC Sachsenring gestellt und wir starteten erstmals in der selben Klasse. Unsere Ergebnisse waren gut und so stiegen wir 2012 in die „Nachwuchsklasse“ auf. Hier wurde nun aber auf der Honda NSF 100, also einem Viertakter, gefahren und das lag mir überhaupt gar nicht. Ich versuchte auch 2013 noch, mich darauf einzustellen aber Erfolge blieben aus. Somit stieg ich für 2014 als Fahrer aus und begann meinen Bruder im „ADAC Junior Cup powered by KTM“ zu unterstützen. Nebenher beschafften meine Eltern für mich eine gebrauchte 125er Standard-Honda, womit ich im Sommer 2015 erstmals wieder bei zwei Läufen zur „DMV-Zweitakt-Trophy“ teilnahm. Das Motorrad kam meiner Vorstellung von einer „echten Rennmaschinen“ sehr viel näher und ich kam recht schnell damit klar. Dann kam der 22. August 2015. Motorpark Oschersleben. Am Vorstart begleitete ich Jonas in sein letztes Rennen. Nachwuchsfahrer habe keinen Namen - nur eine Zukunft! Das war seine Devise. Er hatte all das Talent, was man braucht um ein Viertaktmotorrad schnell zu bewegen. Völlig unverschuldet kam er bei einem Startunfall ums Leben. Die Zeit stand für uns alle still, … Trauer, Hoffnungs- und Hilfslosigkeit. Die Frage nach dem „Warum“. Unbeschreibliche Gefühle... alles zerbricht!


Der Rest ist schnell erzählt. Meine Familie hat sich schweren Herzens entschlossen, mein motorsportlichen Aktivitäten weiter zu unterstützen, unter der Option KEINE VIERTAKTER (wir sind fest davon überzeugt das die Folgen des Startunfalls von Jonas auf einer Zweitakt-Rennmaschine zumindest glimpflicher ausgefallen wären!).
2016 bin ich erstmalig in der Klasse bis 125ccm in der „Internationalen-Zweitakt-Meisterschaft“ der IG Königsklasse gestartet und konnte hier, nicht zuletzt durch die umfassende technische Unterstützung des Teams „Motorrad Unger“, Gesamtsieger werden. An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen um mich nochmals bei meinem Team, allen Freunden, Helfern und Sponsoren recht herzlich zu bedanken, denn ohne sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen!


Wie die Saison 2017 bereits andeutete, werde ich mich auch perspektivisch aus beruflichen Gründen nicht mehr an allen Rennveranstaltungen des Jahres beteiligen können.

 

Mit freundlichen Grüßen
Adrian Hähle

Weitere Geschichten unserer Aktiven und Fahrer...

honda rs 125 2017

Honda RS125 2017

 

honda rs 125 2016

Honda RS125 2016

 

 

hhle racing

pocketbike 2010

Pocketbike 2010

 

honda nsr 50 2011

Honda NSR 50

 

honda nsf 100 2013

Honda NSF 100

 

 

adac junior cup 2015

ADAC Junior Cup

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Februar 2018 um 14:50 Uhr
 

IG Königsklasse

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Letzte Inserate

 
Valid XHTML & CSS- Copyright © 2012 by IG Königsklasse