Home News-Archiv Lizenzen 2018
Lizenzen 2018 PDF E-Mail
Geschrieben von: Peter Schulte Wien   

 

Alle Rennen der IG Königsklasse in 2018 finden bei DMSB genehmigten Veranstaltungen statt, für alle Rennen benötigt der Fahrer eine Lizenz oder DMSB Startzulassung.

Hier gibt es einige Neuerungen, die ich hier kurz vorstellen möchte:

Die DMSB Start Zulassung, kurz DSZ, gilt für nur eine Veranstaltung und kann unter mein.dmsb.de oder per DMSB App für 15€ von Deutschen und von Ausländern erworben werden.
Leider klappt das nur für DMSB Veranstaltungen innerhalb von Deutschland, ihr könnt also nicht in Dijon oder Most mit der DSZ an den Start gehen.

Weiter Infos zur DSZ im Flyer

Natürlich gibt es noch die normale Veranstaltungslizenz, die vor Ort von Deutschen oder Ausländern für 42€ erworben werden kann.

Als nächster Schritt bietet sich die DMSB C Plus Lizenz an. Sie gilt für alle DMSB Veranstaltungen im In. und Ausland und ist somit maßgeschneidert für die Starter bei der IG Königsklasse.
Der Preis ist mit 49€* sehr günstig, bitte beachtet dass sie nur noch im Vorfeld beim DMSB beantragt werden kann. Die C Plus Lizenz kann nicht mehr vor Ort gekauft werden!
Für die C Plus Lizenz müsst ihr weder zum Arzt noch zum Optiker.

Der nächste Schritt ist die DMSB B Lizenz, die selbstverständlich für alle IG Königsklasse Rennen gilt, aber auch für alle andere Europa offenen Rennveranstaltungen im In. und Ausland.
Sie beinhaltet die Auslandsstartgenehmigung des DMSB, so dass ihr damit bei unseren Freunden der KlassGP in Frankreich, bei den Road Racing Rennen im benachbarten Ausland und bei allen Veranstaltungen der Klassik Trophy starten könnt. Zur B-Lizenz gehört dann auch einen ärztliche Untersuchung. In den nächsten Jahren ist es zu erwarten, dass für die erste Beantragung der B Lizenz weitere Hürden, wie Erfolgsnachweise oder spezielle Lizenzfahrerlehrgänge erforderlich sind. Deshalb ist es mein Tipp, für diejenigen die in Zukunft mit einem Start in anderen Serien liebäugeln, schon in diesem Jahr eine B-Lizenz zu nehmen. Der Preis ist mit 132€* noch überschaubar. Unsere ambitionierten Youngster können über Erfolgsnachweise in der IG Königsklasse auch eine A Lizenz erreichen, Grundvoraussetzung ist jedoch dass sie dafür mindestens mit einer B-Lizenz am Start waren.

Der Start mit einer DMSB A Lizenz ist natürlich weiterhin bei der IG Königsklasse möglich.

Für unsere Ausländischen Starter gibt es natürlich immer noch den Weg über eine Lizenz mit Auslandsstartgenehmigung ihrer Heimatföderation an den Start zu gehen.
Auch das beantragen einer DMSB Jahreslizenz ist möglich, jedoch muss die Heimatföderation eine Freigabe dafür geben.

Ich hoffe ich konnte euch die wichtigsten Neuerungen so erläutern, bitte kümmert euch vor den Veranstaltungen um eure Lizenz, vor Ort wird es keine C-Lizenz mehr geben!

 

Euer Peter

 

*ohne Mitgliedschaft im DMV, ADAC, AvD ADMV, ACV, VFV, PCD entstehen Mehrkosten

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. April 2018 um 11:36 Uhr
 

IG Königsklasse

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Letzte Inserate

 
Valid XHTML & CSS- Copyright © 2012 by IG Königsklasse